Verkehrsunfall auf Verbindungsstraße Ungelstetten Brunn

Am Dienstag, den 28.12.2021 um kurz vor 6 Uhr wurde die Feuerwehr Ungelstetten zur Absicherung einer Unfallstelle auf der Ortsverbindungstrasse Ungelstetten in Fahrtrichtung Brunn von der Leitstelle Nürnberg nachalarmiert. Nachdem ein PKW von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt war, wurden nach Erstmeldung die Einsatzkräfte der Feuerwehr Altdorf b. Nürnberg , Kreisbrandinspektor Falk, Rettungsdienst und Polizei auf die A3 in Fahrtrichtung Rastplatz Ludergraben alarmiert. Nachdem dort kein Unfall auffindbar war, wurde die Ortsverbindungstrasse kontrolliert. Die Kameraden führten sofort Erstmaßnahmen durch, stellten den Brandschutz sicher und übergaben die Verunfallte Person dem Rettungsdienst. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr Ungelstetten konnten die Kameraden der Feuerwehr Altdorf ihren Einsatz beenden. Die Feuerwehr Ungelstetten übernahm die Verkehrssicherung, leuchtete die Einsatzstelle für die Polizei aus , Band auslaufende Betreibstoffe und half dem Abschleppunternehmer bei der Bergung des PKW´s. Gegen 7:15 Uhr konnte die Einsatzstelle freigegeben werden und nach Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft wurde der Einsatz gegen 7:45 Uhr beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.