Home > Einsätze > Newsmeldung

Technische Hilfe Tier

 

Am frühen Morgen des 6.6.2016 gegen 2 Uhr wurden die Kameraden aus der Feuerwehr Ungelstetten per Handdruckmelder zum suchen und einfangen einer entlaufen Kuh alarmiert.


Eine Kuh des Ortsansässigen Landwirtes hatte sich bei einem nächtlichen Sommergewitter von ihrer Halterung befreit und flüchtete über Nachbarsanwesen Richtung Wald / Bachlauf.


Nachdem eine 2 stündige Suche keinen Erfolg hervorbrachte wurde der Winkelhaider Komandant mit der Wärmebildkamera der FF Winkelhaid telefonisch angefordert.

Da immer noch keine Spur von der Kuh zu sehen war, wurden das Dorfgebiet, der Waldrand und Teile des Bachlaufes in verschiedenen Trupps abgelaufen.

Gegen 6 Uhr wurde die Suche erfolgslos eingestellt.



Etwa um 8 Uhr konnte das Tier im Bachlauf der Röthenbachklamm aufgefunden und mithilfe der Kameraden aus Ungelstetten befreit sowie zur Stallung verbracht werden.


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
22:04:40 06.06.2016