Home > Einsätze > Newsmeldung

Erneuter Verkehrsunfall auf der LAU 13

 
Am Samstag den 30.11.2013 um 9:25 Uhr wurden die Feuerwehren Ungelstetten und Ludersheim zu einem Verkehrsunfall ohne eingeklemmter Person auf die Kreisstrasse LAU 13 alarmiert.



An der Einsatzstelle wurde ein PKW nach einem Überschlag im Entwässerungsgraben vorgefunden, die Insassen wurden bereits durch das BRK betreut.

Da sich die Unfallstelle auf der LAU 13 kurz vor der Autobahnunterführung der A6 in Fahrtrichtung Fischbach befand, wurde durch die Feuerwehr Ludersheim in der Waldspitze Höhe Werkstrasse und durch die Feuerwehr Ungelstetten Höhe Dorfeinfahrt Ungelstetten die Strasse gesperrt und der Verkehr über Winkelhaid umgeleitet.



Nachdem die Verkehrslenkung aufgebaut wurde musste durch die Feuerwehr Ungelstetten das Bodenpersonal des inzwischen gelandeten Rettungshubschraubers von der Busschleife Ungelstetten zur Einsatzstelle befördert werden.



Als die leicht verletzten Insassen des PKW´s ins Krankenhaus gebracht wurden, und der Rettungshubschrauber die Einsatzstelle verlassen hatte, unterstützten die Einsatzkräfte aus Ungelstetten und Ludersheim noch das Bergeunternehmen den Abschleppdienst bei der PKW Bergung und der Strassenreinigung.



Nach ca. 2 Stunden konnten die Einsatzkräfte einrücken und sich wieder Einsatzbereit an der Unterkunft abmelden.

Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
18:55:18 30.11.2013